Werbung
Werbung

Abnehmen ohne Sport

Abnehmen ohne SportDen eisernen Willen zum Abnehmen haben viele. Wenn da nur nicht die Sache mit dem Sport wäre… Schließlich ist es ja schon schwierig genug, auf die alten und liebgewonnenen Gewohnheiten zu verzichten wie Chips, Schokolade und fettes Essen. Und dann sich auch noch schinden mit Sport und Muskelkater? Das geht den meisten dann doch zu weit.

Gibt es denn keine Möglichkeit, vernünftig und dauerhaft abzunehmen ohne gleichzeitig auch noch Sport treiben zu müssen? Nicht jeder ist sportlich ambitioniert und vielen fehlt dazu auch schlichtweg die Zeit. Manche Menschen können auch aus gesundheitlichen Gründen keinen Sport treiben, beispielsweise wegen einer Knieverletzung oder ähnlichem. Möglich ist es prinzipiell schon.

Gesünder und effektiver jedoch ist es grundsätzlich wenn zur Diät parallel auch Sport getrieben wird. In dem Fall „Abnehmen ohne Sport“ muss ein ganz besonderes Augenmerk auf die richtige Ernährung gelegt werden. Natürlich gehört eine gute Portion Selbstdisziplin dazu. Weg von chemisch erzeugten Lebensmitteln mit diversen Zusatzstoffen und hin zu naturbelassenen Lebensmitteln, die so verzehrt werden, wie sie sind – dazu gehören Obstsorten und Gemüse, Reis, Kartoffeln und Hülsenfrüchte.

Denn der Körper braucht natürlich auch beim Abnehmen dringend die nötigen Vitamine und Mineralstoffe. Eine Mahlzeit durch einen Schokoriegel zu ersetzen ist in jedem Fall tabu. Ab und zu darf ein Schokoriegel ja erlaubt sein, aber dennoch sind regelmäßige, gesunde Mahlzeiten wichtig. Wichtig wäre zudem, den persönlichen täglichen Kalorienbedarf zu kennen und diesen keinesfalls zu überschreiten.

Wer pro Tag beispielsweise einen Bedarf von 2000 Kalorien hat, sollte versuchen, über längere Zeit auf 1500 Kolorieren zu reduzieren. Ein zu radikales Reduzieren der Kalorien ist jedoch wenig sinnvoll, da der Körper dann auf Sparflamme umstellt weil er zu wenig Energie bekommt. Und dann wird leider auch kein Fett mehr verbrannt.

Wer schnell viel Gewicht abnimmt ohne Sport zu treiben sollte bedenken, dass die Haut an Bauch und Beinen dann unter Umständen nicht mehr straff ist. Doch auch ohne Sport kann man auf mehr Bewegung achten, indem man einfach öfter mal Treppen steigt anstatt den Aufzug zu nehmen oder eine Haltestelle früher aussteigt und den Rest läuft. Für kurze Strecken das Auto zu nehmen ist tabu! So kann man, wenn man zum einen seine Ernährung umstellt und zum anderen für mehr Bewegung (auch ohne Sport zu treiben) sorgt, tatsächlich dauerhaft abnehmen.

(Visited 49 times, 1 visits today)
Werbung

Weitere Tipps

Schlank im Schlaf-Nur ein Märchen?

Viele Menschen versuchen das Märchen, schlank im Schlaf zu werden, für sich zu verwirklichen. Sich …