Werbung
Werbung

Acai Beeren Jungbrunnen?

Acai BeerenAcai Beeren sind mittlerweile fast in aller Munde. Das liegt daran, dass sie, wie auch viele andere rote Beeren als sogenanntes Superfood gelten. Sie sehen zwar eher etwas unscheinbar aus, nämlich klein, rund und dunkellila – ganz ähnlich wie die hier wachsenden Heidebeeren, nur etwas dunkler. Ihre Inhaltsstoffe aber machen die Acai Beere zu etwas ganz Besonderem.

So sollen sie unter anderem unterstützend helfen bei Diäten, gelten als Jungbrunnen und als Fitmacher. Eigentlich kein Wunder, denn in Acai Beeren stecken so viele Antioxidantien wie vergleichsweise nur in wenigen anderen Beeren. In den letzten Jahren hat daher ein regelrechter Hype um dieses Superfood begonnen; zuerst in den USA, mittlerweile aber auch bei uns hier in Deutschland.

Antioxidantien sollen die Haut vor Alterung schützen, sie helfen dabei, freie Radikale, die den Körper schädigen können, zu fangen und zu bremsen. Einen ähnlich hohen Gehalt an Antioxidantien weisen jedoch auch heimische Sorten wie Heidelbeeren oder Sauerkirschen auf. Ob Acai Beeren nun aber bei regelmäßigem Verzehr wirklich auch dem Altern bzw. der Faltenbildung entgegenwirken können, das ist noch nicht endgültig bewiesen.

Vermutlich aber wirkt der Verzehr dieser kleinen Wunderbeeren doch aber zumindest präventiv. Aber auch die anderen Inhaltsstoffe, die sich so in Acai-Beeren finden, klingen äußerst interessant für alle, die Wert legen auf ihre Gesundheit und auf körperliche Fitness. Reichlich Vitamine und Mineralien sind darin enthalten, weiterhin aber auch wichtige Fettsäuren.

So vermutet man, dass der Verzehr von Acai Beeren den Stoffwechsel ankurbelt, was wiederum dafür spricht, dass sie dabei helfen können, wenn man abnehmen will. Dabei sollte man allerdings niemals die Tatsache aus den Augen verlieren, dass auch bei regelmäßigem Verzehr dieser beliebten Beeren nur dann Fett verbrennt werden kann, wenn man zugleich Sport macht oder zumindest weniger Kalorien zuführt als man an Fett verbrennt.

Das ist letztendlich eine ganz einfache Rechnung. Dennoch ist der Run auf Acai-Beeren und alle daraus gewonnenen Produkte ungebrochen. Im Fachhandel oder im Internet erhält man Acai-Pulver, Kapseln etc. – und es kommen tagtäglich neue Produkte, die aus der kleinen Superbeere gewonnen werden und sich daher gut verkaufen lassen, hinzu.

Acai Beeren stammen übrigens aus Brasilien, wo die kleinen Beeren nach der Ernte entkernt und püriert werden. Fakt ist, dass Acai Beeren definitiv sehr gesund sind. Ob der Hype, der um sie gemacht wird, nun auch tatsächlich gerechtfertigt ist oder nicht und ob sie wirklich Wunder bewirken können was Gesundheit und das Abnehmen anbetrifft, darüber scheiden sich noch die Geister.

(Visited 85 times, 1 visits today)
Werbung

Weitere Tipps

Schlank im Schlaf-Nur ein Märchen?

Viele Menschen versuchen das Märchen, schlank im Schlaf zu werden, für sich zu verwirklichen. Sich …