Werbung
Werbung

Fit for Fun

Fit for FunEin überzeugendes Abnehmkonzept ist die Diät Fit for fun. Bei Testberichten schneidet diese Art von Diät regelmäßig sehr gut ab, ist Erfolg versprechend und auch aus gesundheitlichen Aspekten heraus zu empfehlen. Anstatt permanent Kalorien zählen zu müssen, wird bei Fit for fun auf 3 Säulen Wert gelegt: Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Immer nur hungern, so lautet die Devise, führt nicht zum Erfolg sondern vielmehr dazu, dass man die Diät nicht durchhält. Bei Fit for fun wird sich nicht den Kopf zerbrochen über Fette, Eiweiß oder Kohlenhydrate sondern vielmehr prinzipiell empfohlen, sich gesund zu ernähren mithilfe von viel Gemüse, Obst, Salat, Kräutern, Getreide und Nüssen.

Dazu keine Nahrungsergänzungsmittel, stattdessen lieber gesunde Fette aus wertvollen Ölen oder aus Fisch. So macht Abnehmen Spaß! Die Nährstoffzusammensetzung ist bei Fit for fun ideal, so dass diese Diät zudem auch richtig gesund ist und keine Mangelerscheinungen auftreten. Wer mit Fit for fun abnehmen will, findet passende Einkaufszettel und Rezepte im Internet und in Büchern und sollte aber darüber hinaus bereit sein, regelmäßig Sport zu treiben.

Empfohlen wird daher, wöchentlich 2000 bis 3500 Kalorien durch Bewegung zu verbrennen. Das bedeutet im Klartext 3-mal die Woche Bewegung und zwar für mindestens 30 bis 60 Minuten. Ideal hierbei ist eine Kombination aus Ausdauer- und Kraftsport. Auch wer nicht so gerne Sport treibt, kann für Bewegung sorgen. Beispielsweise indem er einfach mal das Auto stehenlässt und stattdessen zu Fuß läuft.

In entsprechenden Büchern gibt es zudem einfache Sport- und Bewegungstipps, die von jedem durchführbar sind. Die dritte Säule dieser Diät ist die Entspannung. Das hat einen ganz einfachen Grund: Wer zu viel Stress hat, neigt dazu, zu viel zu essen: Was also läge näher, als gerade auch bei einer Diät dafür zu sorgen, dass Stress erst gar nicht aufkommt? Zudem fördert Stress die Speicherung von Fett.

Entspannung hilft also durchaus beim Abnehmen. Dies kann zum Beispiel durch autogenes Training oder Yoga erreicht werden. Wer dazu nicht die Zeit findet, kann es alternativ mit progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen versuchen. Hierfür gibt es im Fachhandel spezielle CDs. Dazu sollte man natürlich, wie bei jeder anderen Diät auch, viel trinken, Kaffee und Tee sind erlaubt aber möglichst ohne Zucker und Milch, sogar ein Glas Wein oder Bier pro Woche sind in Ordnung.

Insgesamt ist eine sinnvolle Kombination aus diesen 3 Säulen also durchaus Erfolg versprechend, wenn man dauerhaft abnehmen will. Stiftung Warentest beurteilte im Jahre 2002 diese Diät als bürotauglich, einfach, abwechslungsreich und zeitsparend und daher rundherum zu empfehlen. Auch von Ökotest und vom Magazin Stern wird diese Diät empfohlen.

(Visited 37 times, 1 visits today)
Werbung

Weitere Tipps

Schlank im Schlaf-Nur ein Märchen?

Viele Menschen versuchen das Märchen, schlank im Schlaf zu werden, für sich zu verwirklichen. Sich …