Werbung
Werbung

Wie kann ich schnell abnehmen?

schnell abnehmenEine bessere Figur und ein geringeres Gewicht wünschen sich viele von uns vergeblich. Diverse Diäten versprechen einen Erfolg in kürzester Zeit nach dem Motto: „nur 2 Wochen, dann haben Sie Ihr Traumgewicht erreicht“.

Ist das überhaupt realistisch? Kann man wirklich in wenigen Tagen oder Wochen effektiv abnehmen? Und wenn ja, wie? Prinzipiell ist es tatsächlich möglich, in kurzer Zeit ein paar Kilos zu verlieren. Jedoch stellt sich die Frage, wie langfristig dieses Abnehmen dann ist. Denn leider tritt vor allem bei schneller Gewichtsabnahme später häufig der so genannte Jo-Jo-Effekt ein.

Genau das empfinden viele Abnehmwillige als äußerst frustrierend. Nach der x-ten Diät, die auf diese Weise gescheitert ist, ist dann die Motivation verständlicherweise bei null. Es hilft also alles nichts – wer auf Dauer abnehmen will, egal ob schnell oder nicht schnell, muss seine Ernährung umstellen.

Dies funktioniert aber nicht indem man einfach auf Lightprodukte umstellt und Fettiges sowie Süßes weglässt. Sondern man sollte die Lebensmittel so zusammenstellen, dass sie die Fettverbrennung anregen und nicht womöglich bremsen.

Es gibt nämlich tatsächlich Lebensmittel, die beim Abnehmen hilfreich sein können und andere, die hinderlich sind. Und zwar nicht nur alleine aufgrund ihrer Kalorienanzahl, ihres Fettgehalts oder ihrem Gehalt an Zucker! Fertiggerichte und Lebensmittel mit verschiedenen Zusatzstoffen sind eher hinderlich. Am besten sind hingegen einfache Lebensmittel, möglichst unverarbeitet. Dazu gehören Reis, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Hülsenfrüchte und Nüsse.

Dazu eine große Menge an Obst und Gemüse. Dies sollte an oberster Stelle stehen, wenn man dauerhaft abnehmen möchte. Ebenfalls wichtig ist regelmäßiges Essen, wenig Fleisch aber dennoch ausreichend Eiweiße und Kohlenhydrate auf dem Speiseplan. Süßes ganz zu verbannen, ist nicht Sinn der Sache, ab und zu mal darf und sollte auch eine kleine „Sünde“ erlaubt sein. Morgens muss grundsätzlich reichlich gefrühstückt werden und zwar sinnvollerweise Müsli mit Obst und Joghurt oder Magermilch oder noch besser, pflanzliche Milch wie Hafer- oder Mandelmilch.

Vollwertig sollte auch das Brot sein, das macht nämlich länger satt als Weißbrot und liefert nebenher wichtige Ballaststoffe. Abends hingegen ist es sinnvoll, nicht zu spät und nicht zu üppig zu speisen. Auf Fett ganz verzichten, ist sicher der falsche Weg. Fett wird nämlich vom Körper dringend gebraucht. Hochwertige Fette sind in der Regel pflanzlich wie beispielsweise Rapsöl, Distel- Oliven- und Leinöle.

Schnell abnehmen ohne Sport zu treiben ist übrigens ein frommer Wunsch und auf Dauer meist nicht realisierbar. Für einen effektiven Diäterfolg sollte immer auch zusätzlich Sport getrieben werden. Das muss kein Leistungssport sein, auch 3 mal wöchentlich 30 Minuten Walken oder Laufen ist besser als gar nichts.

(Visited 245 times, 1 visits today)
Werbung

Weitere Tipps

Schlank im Schlaf-Nur ein Märchen?

Viele Menschen versuchen das Märchen, schlank im Schlaf zu werden, für sich zu verwirklichen. Sich …